Arbeitsstunden

Liebe Mitglieder,

wie viele andere Vereine sind wir auf die aktive Teilnahme und Unterstützung unserer Mitglieder angewiesen.

Regelmäßig fallen viele Tätigkeiten an, die zur Aufrechterhaltung unseres Sportbetriebes, zur Bewahrung und Pflege des Vereinseigentums sowie zur Durchführung unserer Veranstaltungen notwendig sind. Wenn wir diese Tätigkeiten nicht aus eigenen Kräften selbst durchführen, müssen wir Leistungen extern vergeben und vergüten.

Daher wurde beschlossen, dass Arbeitsstunden wie folgt zu leisten sind:

Rudern – ausübende Mitglieder im Alter von 14-64 Jahren 10 Arbeitsstunden und von 65-69 Jahren 5 Arbeitsstunden pro Jahr oder ersatzweise 10,- € pro Stunde

Rugby – ausübende Mitglieder im Alter von 14-65 Jahren 10 Arbeitsstunden oder ersatzweise 8,- € pro Stunde.

Unterstützende (passive) Mitglieder müssen keinen Arbeitsdienst leisten. Funktionäre sind ebenfalls vom Arbeitsdienst ausgenommen. Sofern ein ausübendes Mitglied ausbildungs- oder berufsbedingt über einen längeren Zeitraum nicht in der Region wohnt, werden keine Arbeitsstunden erhoben.

Sonderregelung für 2020: Dieses Jahr fanden aufgrund der bundesweiten Corona-Verordnungen, die auch unser Klubleben einschränken, kaum Veranstaltungen (intere Regatta, Anrudern etc.) statt. Auch die Bootshalle war wochenlang gesperrt. Folglich hat sich der Vorstand darauf verständigt, die Arbeitsstunden für ausübende Mitglieder zu halbieren. Mitglieder von 14-65 Jahren sollten demnach 5 Arbeitsstunden für 2020 leisten, 65-69-Jährige 2,5 Stunden. Die Arbeitsstunden von 2020 sind ganz oder teilweise in das nächste Jahr, 2021, übertragbar.

Die folgende Tabelle gibt eine Übersicht der Aktivitäten und Veranstaltungen, für die wir aktuell Unterstützung suchen. Bitte melden Sie sich bei den genannten Ansprechpartnern.

Mit sportlichen Grüßen

Jo Hannig

-Vizepräsident Verwaltung-

Die geleisteten Arbeitsstunden bitte im Fahrtenbuch-PC eintragen (Vereinsarbeit) oder formlos per e-mail an Jo Hannig (verwaltunghrk1872.de) schicken.

Auszug aktueller Möglichkeiten für Arbeitsstunden

Titel Tätigkeit Termin Ansprechpartner
Instandhaltung Boote Reparatur und Instandhaltung des Bootsmaterials nach Absprache Burkhard Hahn (bootehrk1872.de)
Anfängerausbildung Durchführung von Ruderkursen und Betreuung nach Vereinbarung Karen Zawatzky (breitensporthrk1872.de)
Ausbildung Fortgeschrittene Durchführung von Kursen für fortgeschrittene Ruderer nach Vereinbarung Karen Zawatzky (breitensporthrk1872.de)
Bootshaustage Verschiedene Arbeiten im Bootshaus und an unseren Anlagen April / Oktober Joachim Hannig (verwaltunghrk1872.de)
Klubhaus Dies und Das im Klubhaus Nach Absprache Joachim Hannig (verwaltunghrk1872.de)
Veranstaltungen Vorbereitung und Durchführung unserer Klubveranstaltungen Verschiedene Manfred Michaux (veranstaltungenhrk1872.de)
Heidelberger Regatta Mithilfe Bewirtschaftung Mai Thomas Palm (sporthrk1872.de)
Klubzeitung Artikel schreiben/ Korrektur lesen, Mithilfe bei Layout und Design, Anzeigenakquise, Versand Oktober – Dezember Katharina Eppert (oeffentlichkeithrk1872.de)
Grabpflege Prof. Ullrich, Bergfriedhof Begrünung, Grabpflege Nach Vereinbarung Joachim Hannig (verwaltunghrk1872.de)
Mithilfe in Werkstatt Aufräumen, Bestandsaufnahme, Aussortierung, etc. Nach Vereinbarung Marc Röhner (werkstatthrk1872.de)
Gras ab Steg abstechen, Unkraut entfernen selbsterklärend Nach Vereinbarung Joachim Hannig (verwaltunghrk1872.de)