Partnerbetriebe

Was sind Partnerbetriebe des Rugbysports?
Partnerbetriebe sind Partner & Sponsoren des HRK, die den Verein bei der beruflichen Ausbildung seiner Mitglieder unterstützen möchten. Die Partnerbetriebe erhalten in diesem Rahmen von unseren Nachwuchsspielern, unterstützt vom Ausbildungsbeauftragten des HRK, ihre Bewerbungen, z.B. für eine Ausbildung zum Industriekaufmann.  Mit dem Konzept “Partnerbetrieb des Rugbysports” möchte der HRK seinen ganzheitlichen Ansatz weiter ausbauen.

Klares Ziel des HRK-Unternehmensnetzwerkes ist es unsere Partner auf der Suche nach qualifizierten Nachwuchspersonal zu unterstützen und so unsere Partnerschaften für beide Seiten noch lebendiger zu gestalten. Der Klub möchte vorrangig seine Jugendlichen ansprechen, die die Schule beenden und eine Ausbildung beginnen wollen. Schüler und Studenten, die Pflichtpraktika absolvieren möchten, gehören ebenfalls zur Zielgruppe.

Federführend geleitet wird der Berufseinstieg vom langjährigen Klubmitglied und ehemaligen Nationalspieler Andreas Götz, der in seinem Beruf als Berufseinstiegsberater die entsprechende Expertise nachweisen kann und direkter Ansprechpartner für unsere Partnerunternehmen und Mitglieder sein wird.

Sie haben auch Interessen Teil unseres Unternehmensnetzwerkes zu werden? Dann kontaktieren Sie unseren Bereichsleiter Sponsoring Peter Ulrik Kessel unter rugby-sponsoring@hrk1872.de!

Partner des Rugbysports

Gesundheitsunternehmen adViva wird neuer HRK-Partnerbetrieb des Rugbysports

Juni 5th, 2019|Kommentare deaktiviert für Gesundheitsunternehmen adViva wird neuer HRK-Partnerbetrieb des Rugbysports

Nur wenige Wochen nach dem Start des HRK-Unternehmensnetzwerkes, freut sich der Heidelberger Ruderklub, mit dem Gesundheitsunternehmen adViva einen weiteren langjährigen Unterstützer als Partner des Rugbysports präsentieren zu können. Holger Xandry, Abteilungsleiter der HRK-Rugbyabteilung, heißt [...]