Kein normaler Samstag auf der Neckarwiese und am Steg

Am letzten Samstag wurde nicht nur gerudert, sondern auch schwer gearbeitet.

Unsere Gig-Vierer wurden von einem Team von Breitensportlern geprüft und gesäubert. Rainer Hünecke hat zusammen mit Renate Hauser, Ingo Tittler, Wolfgang Löffler und Olivier Faye kleinere Reparaturen durchgeführt und den weiteren Materialbedarf aufgenommen. Damit wird unser Bootspark gepflegt und erhalten. Weitere Termine sind bereits in Planung. Vielen Dank an Rainer und das Team!

Nachdem sich vor einigen Wochen wieder ein Holzstück aus unserer Steganlage gelöst hatte und den Neckar herunterschwamm, bestand ein Teil unseres Anlegestegs aus nacktem Stahl. Nachdem kurzfristig eine Übergangslösung geschaffen werden konnte, war es an diesem Wochenende dann endlich soweit: Die lange geplante Erneuerung des Anlegestegs konnte durchgeführt werden.

Nachdem Marc Röhner die Detailplanung der neuen Kunststoff-Elemente durchgeführt hatte und das Material nach einer langen Lieferfrist dann endlich am Freitag im Klub ankam, wurden die neuen Elemente am Samstag von unserem Bootswart Burkhard Hahn zusammen mit Marc Röhner, Philipp Wessels, Paul Menold, Paul Costea, Steffen von Eicke, Kevin Bähr und Jens Klein montiert. Zusätzlich wurde ein Gleitlager zum Einsetzen der Boote über Kiel in der Stegmitte montiert. Kurz vor Anbruch der Dämmerung war das Werk dann vollendet.  Herzlichen Dank an das Team für diesen besonderen Einsatz!

Der Vorstand

2018-09-24T14:13:53+00:00