Über uns Rugby 2017-05-02T09:18:23+00:00

Über uns

Beim HRK wird sowohl Leistungs- sowie Breitensport für Jung und Alt betrieben. Rugby ist eine dynamische Mannschaftssportart, die bereits von Kindern ab dem 4.Lebensjahr ausgeübt werden kann. Der Rugbysport hat einen hohen erzieherischen Wert und prägt früh das soziale Bewusstsein unserer jungen Mitglieder. Mit der Vorgabe, gemeinsam ein gestecktes Ziel zu erreichen und dabei zwingend Regeln zu beachten, ist es uns immer wieder gelungen, Kinder und Jugendliche, auch aus sozial kritischem Umfeld, zu verantwortungs- und selbstbewussten Menschen zu formen.

Für alle Leistungsklassen vom Anfänger bis zum Spitzenathleten bieten wir mit geschulten ehrenamtlichen Übungsleitern regelmäßig Trainingseinheiten an.

Der HRK nimmt in jeder Altersklasse (U8-U18) mit jeweils mindestens einer Mannschaft am Spielbetrieb teil. Besonders wichtig ist uns in diesen Altersklassen die soziale Komponente, in der wir den Kindern und Jugendlichen eine „zweite Familie“ bieten möchten und die sportliche und persönliche Entwicklung der Kinder fördern. Dies gilt ebenfalls für unsere Oldies und 2. Herrenmannschaft, die bei uns traditionell stark mit dem Verein verbunden sind und ihre Erfahrungen an unsere jüngeren Mitglieder weitergeben. Neben den technischen Grundlagen und körperliche Voraussetzungen stellt in diesen Mannschaften vor allem das Erlernen von gesellschaftlichen Werten und Teamgeist eine zentrale Rolle.

Das sportliche Aushängeschild unseres Vereins ist die 1.Herrenmannschaft. Die Erfolge sprechen für sich, konnte doch der HRK in der Saison 2010/2011 alle 3 Titel, die es im deutschen Rugby zu gewinnen gibt, erringen und den Meistertitel auch in den Jahren 2012, 2013, 2014 und 2015 verteidigen. Zudem gelang es der Mannschaft in den Jahren 2013 und 2014 den Titel in er olympischen 7er Variante zu gewinnen.

Besonders stolz sind wir auch auf das Frauenteam, welches in den letzten Jahren ebenfalls zahlreiche nationalen Titel sicherte und, wie bei den Herren, ein Gros der Nationalspielerinnen stellt. Besonders stolz auch deshalb, da die Spielerinnen fast ausschließlich Eigengewächse aus der eigenen Jugend sind.