C Junioren freuen sich über neun „Radaddelchen“!

Mit 5 Sportlern waren Nathalie Böck und Ferdinand Malzkorn schon frühmorgens nach Offenbach zur 94. Offenbacher Ruder-Regatta aufgebrochen.  „Fast alle Rennen konnten gewonnen werden“, freut sich Nathalie Böck am Ende des Wochenendes.

Der erste Sieg ging an die 14 Jährige Ronja Lutz im Mädchen Einer Leistungsklasse 1.

Auch Ronjas Zweier Partnerin, Klara Zawatzky, konnte nach einem spannenden Endspurt im leichten Mädchen Einer am Siegersteg anlegen.

Gemeinsam siegten die beiden im Doppelzweier der 14 Jährigen und gewannen damit auch den Stadtverordneten Pokal, einen Ehrenpreis der Stadt Offenbach, der in jedem Jahr an die Sieger eines vom Stadtvorsteher ausgewählten Rennens überreicht wird.

Und auch die Jüngsten konnten sich über Erfolge freuen. Maximilian Dankov siegte im Einer der 12 Jährigen nach einem harten Rennen über 500 Meter.

Besonders glücklich war Antonia Nake über Ihren Sieg am Sonntag. Souverän ruderte Sie im Mädchen Einer der 12 Jährigen auf Platz 1, nachdem sie am Samstag durch einen „Krebs“ kenterte und ihr Rennen nicht zu Ende fahren konnten.

Mit einer Glanzleistung zeigte sich auch Liam Luke. Nach großen Wellen im Startbereich kenterte er kurz vor seinem Rennen- schaffte es aber durch die unterstützenden Zurufe seiner Teamkollegen Max und Antonia wieder ins Boot zu steigen und sein Rennen noch zu fahren.

6 Siege gingen auf das Konto der C Junioren Mädchen und als Belohnung durften sie bei den heißen Temperaturen von über 30 Grad schwimmen gehen… dabei haben Nathalie und Ferdinand etwas nachgeholfen.

Weitere 4 Radaddelchen erruderten die B Junioren des HRK und auch die Master Ruderin Gisela Markowski konnte mit Ihrer Zweier Partnerin vom Hersfelder Ruderverein nach dem Rennen im Master Frauen Doppelzweier über 1000 Meter am Siegersteg anlegen.

Mit 14 Siegen landete der Heidelberger Ruderklub auf Platz drei des Vereins Rankings. Die Rudergesellschaft Heidelberg erreichte mit 10 Siegen Platz 4. 

Nun freue sich alle auf die Sommerpause, die nach der Landesmeisterschaft in Breisach am 21./22.7.2018 und der traditionellen Abschlussfeier auf der Hellenbach Grillhütte für alle Ruderer des HRK beginnt.

Ulrike von Eicke und Nathalie Böck

2018-07-24T16:45:49+00:00