HRK Herren bezwingen Löwen, 2. Mannschaft mit Auftaktsieg

Der HRK bleibt die unangefochtene Spitzenmannschaft der Rugbybundesliga. In einer einseitigen Partie, in der sich der HRK im Vergleich zu Dienstag stark verbessert zeigte, bezwang der HRK die gastgebenden Löwen aus Handschuhsheim mit 92:0.

Der HRK legte los wie die Feuerwehr und konnte bereits mit der zweiten Aktion in Person von Neuzugang Ayron Schramm ins Malfeld einlaufen. Dieser erwischte ein Traumdebüt für den Klub und legte insgesamt 3 Versuche in den ersten 15 Minuten, die ein ums andere mal aus schnell vorgetragenen Angriffen des Klubs entstanden. Die Verteidigung der zahmen Löwen offenbarte ein ums andere Mal große Lücken, die der Klub aus allen Feldpositionen gnadenlos ausnutzte. Gerade die Hintermannschaft konnte zum wiederholten Male in dieser Saison mit viel Spielwitz überzeugen und so das Groß der HRK Versuche erzielen. Der Halbzeitstand betrug 47:0.

Und auch in der 2. Halbzeit war der Klub nahezu pausenlos in Ballbesitz und konnte die wenigen Entlastungsangriffe der Löwen meist im Keim ersticken. Der Endstand lautete 92:0 für die Mannschaft von Pieter Jordaan, der nach dem Sieg jedoch nicht rundum glücklich war. Grund hierfür waren die Verletzungen von Spielmacher Hagen Schulte (Verdacht auf Muskelfaseriss) und dem kurz nach seiner Auswechslung ebenfalls verletzten Sean Armstrong (Verdacht auf Syndesmosebandriss), was Hakler Thore Schmidt für insgesamt 30 Minuten auf der ungewohnten Außenposition zum Einsatz kommen ließ. Seine Finisherqualitäten konnte dieser bei seinem Versuch auf der Außenlinie unter Beweis stellen.

Für den HRK geht es nun in eine dreiwöchige Bundesligapause, da die nächsten beiden Wochenenden ganz im Zeichen des Continental Shield Wettbewerbes stehen. In diesem empfängt der HRK am kommenden Samstag um 15 Uhr den italienischen Meister Pataro Calvisano.

So spielte der Klub

1 Jörn Schröder 2 Dash Barber 3 Samy Füchsel 4 Julio Rodriguez 5 Timo Vollenkemper 6 Kehoma Brenner 7 Sebastian Ferreira 8 Jarrid Els 9 Pierre Mathurin 10 Hagen Schulte 11 Steffen Liebig 12 Ayron Schramm 13 Raynor Parkinson 14 Robert Hittel 15 Marcel Coetzee

16 Loris Geibel 17 Michael Poppmeier 18 Thore Schmitt 19 Luis Ball 20 Benedikt Rehm 21 Nicholas Wymer 22 Sean Armstrong

 

2. Mannschaft mit Auftakt nach Maß

Nahezu zeitgleich konnte auch die 2. Mannschaft des HRK vollends überzeugen. Im ersten Spiel der Saison erzielte die Mannschaft von Thomas Bieringer einen tollen Start in die neue Saison der 3. Liga Süd-West und bezwang den Freiburger RC mit 48:5 bezwingen.

2017-10-28T12:41:00+00:00